Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > Hamburger Fachforum > 
DeutschEnglishFrancais
29.7.2016 : 23:39 : +0200

Ansprechpartner

Dipl. Geographin Katharina Jacob
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkatharina.jacob(at)zebau.de
040-380 384-27

Dr. Anika Maneke
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanika.maneke(at)zebau.de
040-380 384-26

 

In Kooperation mit

Medienpartner

Aussteller und Sponsoren

ZUKUNFTSSICHER BAUEN! Hamburger Fachforum 2016

Bauen ist eine individuelle Aufgabe mit immer neuen rechtlichen, sozialen und politischen Rahmenbedingungen.

Funktionalität, Energieeffizienz und Versorgung, Materialwahl und Architektursprache müssen interdisziplinär durch konstruktive und technische Parameter optimal aufeinander abgestimmt werden, um unsere Gebäude, Quartiere und Städte fit für die Zukunft zu machen.

Die Konferenz gibt Einblicke ins Detail und Handlungsempfehlungen für Planer, Investoren und Verwaltung und stellt gute Praxisbeispiele und erprobte Innovationen vor. Eine Ausstellung innovativer Technologien und Dienstleistungen ergänzt das Veranstaltungsprogramm und bietet zusätzlichen Raum für Austausch und Netzwerkgespräche.

Vorläufiges Programm

9.00 Uhr      

Begrüßung

9.10 Uhr


Zukunftssicher Bauen: Der Weg zum Klimaneutralen Gebäudebestand 2050
Dr. Burkhard Schulze Darup, Schulze Darup und Partner

10.00 Uhr




Die Zukunft beginnt bereits morgen –
Ausblick auf den Niedrigstenergie-Gebäude-
Standard für Neubauten

Isabel Ahlke, Bundesinstitut für Bau-, Stadt-
und Raumforschung (BBSR) (angefragt)

10.45 Uhr

Pause und Besuch der Ausstellung

11.15 Uhr

Dezentrale Lösungen in der Lüftungstechnik 

12.00 Uhr

Alter Kern – Neue Hülle: Sanierung als Zukunftssicherung des Gebäudebestandes

12.45 Uhr

Mittagspause und Besuch der Ausstellung

14.00 Uhr

NN

14.45 Uhr

Wärmepumpen – richtig geplant und gut gebaut
Alexander Sperr, Bundesverband Wärmepumpe (BWP)

15.30 Uhr

Pause und Besuch der Ausstellung

16.00 Uhr

Dezentrale Erzeugung erneuerbarer Energien -
Gibt es den optimalen Mix?

16.45 Uhr


Baumschlager Eberle: 2226 -
Atmosphäre statt Maschine
DI Hans-Ullrich Grassmann, Baumschlager Eberle

17.30 Uhr

Veranstaltungsende

Melden Sie sich Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier zum Frühbuchertarif an.

Eindrücke vergangener Hamburger Fachforen im Hotel Hafen Hamburg

Flyer

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 22. November 2016
9.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort

Hotel Hafen Hamburg
Seewartenstr. 9
20459 Hamburg

Teilnahmebeitrag

Kombiangebot
Bei der gleichzeitigen Buchung der Teilnahme an der Öffnet internen Link im aktuellen Fenster„Effiziente Gebäude 2016“ und dem „Hamburger Fachforum Zukunftssicher Bauen 2016“ sparen Sie insgesamt € 19,- zur Summe der aktuellen Tagespreise.

Frühbuchertarif*
Kosten pro Person: € 99,-
* Anmeldung und Zahlungseingang bis zum 14. Oktober 2016

Teilnahmebeitrag
Kosten pro Person: € 129,-

Studierende
Kosten pro Person: € 75,-
Bitte bringen Sie einen Nachweis für einen ermäßigten Eintritt zur Veranstaltung mit.

Alle Kosten sind in brutto angegeben.

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Stadtplaner, Qualitätssicherer und Energieberater sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung, Verbänden der Bauwirtschaft, Wohnungs- und Bauunternehmen

Fortbildungsanerkennung

• Architekten- und Ingenieurskammer Schleswig-Holstein
• Architektenkammer Saarland (8 Fortbildungspunkte)
• Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern (6 Fortbildungspunkte)
• Architektenkammer Brandenburg im Themenbereich Baupraxis
Weitere Architektenkammern sowie die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes sind angefragt

Teilnahmebestätigungen erhalten Sie am Veranstaltungstag vor Ort.

Seien Sie als Aussteller dabei!

Das Fachforum bietet Ihnen die Möglichkeit, als Aussteller und Sponsor mit einem Stand präsent zu sein und neue Kundenkontakte zu knüpfen. Wenn Sie daran Interesse haben, sprechen Sie uns gerne an.
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanika.maneke(at)zebau.de