Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > 
DeutschEnglishFrancais
25.7.2016 : 19:50 : +0200

Ansprechpartner

Anna Muche, M. Sc.
anna.muche(at)zebau.de
040-380 384-16

Initiator

In Kooperation mit

Medienpartner

Aussteller & Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung

Rückblick

Einen Eindruck der bisherigen Norddeutschen Passivhauskonferenzen können Sie sich hier machen:

Opens internal link in current window1. Norddt. Passivhauskonferenz

Opens internal link in current window2. Norddt. Passivhasukonferenz

Opens internal link in current window3. Norddt. Passivhauskonferenz

Opens internal link in current window4. Norddt. Passivhauskonferenz

Publikationen zum Thema

Die Broschüre "Passivhäuser in Norddeutschland" informiert Sie über ausgewählte Passivhausprojekte mit deren unterschiedlichen Bauweisen und zeigt Möglichkeiten, behaglich, gesund und kostengünstig zu wohnen.

Ausgabe 2012

Ausgabe 2010

5. Norddeutsche Passivhauskonferenz

Am Dienstag, den 10. September 2013 veranstaltete die ZEBAU GmbH im Bürgerhaus Hamburg-Wilhelmsburg die 5. Norddeutsche Passivhauskonferenz. Mit ca. 30 Vorträgen und ca. 200 Teilnehmern, fanden auf der ganztägigen Veranstaltung wieder fachliche Diskussionen zur Passivhaustechnologie und dem energieeffizienten Bauen, dessen Komponenten und die Wirtschaftlichkeit statt.

Die gewonnen Erkenntnisse aus den Vorjahren wurden aufgegriffen, um abermals ein vielfältiges Programm zum Passivhausprinzip und der Weiterentwicklung eines CO2-neutralen Gebäudestandards auf die Beine zu stellen. Dabei werden die Grundprinzipien wie die hochwärmedämmende Gebäudehülle sowie effiziente Heizungs- und Lüftungstechnik als Basis für Gebäudekonzepte angesehen, die die Bauwirtschaft in die Zukunft führen und auch bei anderen energetischen Standards zum Einsatz kommen.

Die 6. Norddeutsche Passivhauskonferenz findet im Herbst 2014 in Neumünster statt. Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche interessierte Besucher und zufriedene Referenten und Aussteller.

Die Vorträge der 5. Norddeutsche Passivhauskonferenz finden Sie unten im Programm.

Vorträge

 

Vormittag: Plenum

Blick über den Tellerrand: Die Weiterentwicklung der Energie- und Nachhaltigkeitsstandards in der Schweiz
Dipl. Arch. ETH SIA Manfred Huber, aardeplan ag
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Zwischen Passivhaus und Effizienzhaus Plus - Gemeinsame Wege führen zum Ziel
Dipl.-Ing. Perter-M. Friemert, ZEBAU GmbH;
Dr. Winfried Dittmann, Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Nachmittag: Block 1

Hauptschule Langenzersdorf - Beispiel eines erfolgreichen Sanierungskonzeptes für ein öffentliches Bestandsgebäude
Dipl.-Ing. Arch. Johannes Kislinger, AH3 Architekten ZT GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Challenging the Possibilities - Blaakhilde Boarding School
Arch. ETH-MAA Olav Langenkamp, langenkamp.dk architects
Initiates file downloadVortrag Teil 1 herunterladen
Initiates file downloadVortrag Teil 2 herunterladen

Passivhaus-Kindergärten in und um Hamburg
Dipl.-Ing. Arch. Nisse Gerster, Architekturbüro Gerster
Initiates file downloadVortrag herunterladen

BIQ: Die Bio-adaptive Fassade
Dott. Ing. Nicoló Guariento, Arup Deutschland GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

WOODCUBE: Ein CO2-neutrales Smart Material House
Matthias Korff, Woodcube Hamburg GmbH
Initiates file downloadVortrag Teil 1 herunterladen
Initiates file downloadVortrag Teil 2 herunterladen

Geförderter Wohnungsbau im Passivhausstandard -
Architektonische Freiheiten durch gezielten Einsatz
innovativer Technik
Dipl.-Ing. Arch. Jens Heitmann, HeitmannMontúfarArchitekten
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Kosten energiesparender Maßnahmen bei der Altbausanierung
Dipl.-Ing. Eberhard Hinz, Institut Wohnen und Umwelt (IWU) GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Theorie und Praxis von Passivhäusern - 
Übung macht den Meister
Dipl.-Ing. Arch. Robert Heinicke, Architekturbüro Heinicke
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Streitfall WDVS - Haftungsrisiken bei Planung und Ausführung
Elke Schmitz, Rechtsanwältin, Kanzlei Kohls und Schmitz

DIN-konforme Ausführung beim Passivhausstandard
am Beispiel erdberührender Bauteile
Peter Schröder, ISOQUICK GmbH & Co. KG
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Balkone und Auskragungen auf Passivhausniveau planen
Dipl.-Ing. Torsten Fölster, Schöck Bauteile GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Energieeffizienz und Trinkwasserhygiene durch dezentrale 
Warmwasserversorgung mit elektronischen Durchlauferhitzern
Jürgen Unseld, CLAGE GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Nachmittag: Block 2

Passivhaus und Smart Home - (wie) passt das zusammen?
Prof. Dr. Michael Krödel, Hochschule Rosenheim
Initiates file downloadVortrag herunterladen

IBA: Smart Material House ‚SMART IST GRÜN‘ - 
Konzeption und Umsetzung
Dipl.-Ing. Arch. Jan Bernd Leffers, Behrendt Wohnungsbau KG 
(GmbH & Co.); Dipl.-Ing. Christian Joost, 
Pinck Ingenieure Consulting GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Passivhausschule Bildungszentrum 
"Tor zur Welt" in Hamburg
Dipl.-Ing. Arch. Patrick Ostrop, bof architekten GbR
Initiates file downloadVortrag Teil 1 herunterladen
Initiates file downloadVortrag Teil 2 herunterladen

Hamburgs erstes Bürogebäude im Passivhausstandard
Dipl.-Ing. Arch. BDA Holger Gestering, Planungsgruppe / 
Gerstering / Knipping / de Vries
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Entwicklung eines Passivhausstandards für 
einen Verbrauchermarkt
Dipl.-Ing. Arch. Manfred Hofmann, meravis Wohnungsbau- und
Immobilien GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Vom 70er-Jahre Bungalow zum Mehrgenerationen-Passivhaus -
mehr Effizienz und Wohnfläche im Bestand
Dipl.-Ing. Axel Petzold, engineering&consulting, 
Ingenieurbüro für Gebäudetechnik 
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Energetische Sanierung: Hamburger Kaffeemühle wird
Effizienzhaus 40 mit Passivhausanbau
Dr. Volker Henkel, Bauherr eines DENA-Modellprojektes;
Dipl.-Ing. Thomas Reinke, Ökologischer Holzbau Sellstedt GmbH
Initiates file downloadVortrag Teil 1 herunterladen
Initiates file downloadVortrag Teil 2 herunterladen

Leben im Passivhaus als Mieter
Ingo Worm, Stiftung "Wir helfen uns selbst";
Dipl.-Ing. Arch. Joachim Reinig, Plan-R-Architektenbüro
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Das Konzept SonnenEnergieHaus® -
ideale Energie- und Wärmeversorgung für Passivhäuser
Gerd Schallenmüller, ReSys AG / Paradigma Deutschland GmbH
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Effiziente Passivhausfenster mit zertifiziertem Sonnenschutz
Dipl.-Ing. Dirk Wiegand, Wiegand Fensterbau
Initiates file downloadVortrag herunterladen

Tagungsband

Initiates file downloadHier können Sie den Tagungsband herunterladen.

Programmflyer

Initiates file downloadHier können Sie den Programmflyer herunterladen.

Exkursionen

Für alle Passivhausinteressierten, die sich die Passivhaus-Projekte der IBA Hamburg näher ansehen wollten, wurden am 10. und 11. September 2013 Exkursionen zu Fuß und mit dem Rad angeboten.

Opens internal link in current windowMehr Informationen

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestraße 20
21107 Hamburg

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 10. September 2013
9 - 17.15 Uhr

(c) Jens Gebhardt